iPhones – immer weiter verbessert

Mittlerweile können Sie beim iPhone zwischen verschiedenen Varianten auswählen, die Sie wahlweise mit oder ohne Vertrag kaufen können. Möchten Sie das iPhone mit Vertrag kaufen, schauen Sie sich auf http://www.iPhonemitvertrag.com um.

Der Urtyp aller iPhones war im November 2007 das iPhone 2 GS, mit 5 Bedienelementen und einem neuartigen Touchscreen, mit einer Kamera mit 2 Megapixeln und einem Speicher von 4, 8 oder 16 GB.

Deutlich besser und schneller war schon das iPhone 3G, das im Juli 2008 den Markt eroberte und mit UMTS und GPS ausgerüstet war. Die 2-Megapixel-Kamera ermöglichte bereits das Geotagging.

Noch besser wurde das iPhone mit dem Modell 3GS, erstmals im Juni 2009 angeboten, mit einem besseren Prozessor, einer 3-Megapixel-Kamera, ausgestattet mit der Möglichkeit zur Videoaufnahme und Autofokus sowie mit einem digitalen Kompass.

Im Juni 2010 kam mit dem iPhone 4 ein deutlich verbessertes Modell, erstmals wurde es mit einer Frontkamera angeboten. Im Edelstahlrahmen ist eine Antenne integriert, der Speicher hat die Größe von 16 oder 32 GB.

Das iPhone 4S ist das beste iPhone, das es bislang gab, und erlebte im Oktober 2011 seine Geburtsstunde. Die Werbung auf http://www.youtube.com/watch?v=-HR5TAIzkiM stellt Ihnen dieses Modell vor. Sie können zwischen Speicherplätzen mit 16, 32 und 64 GB wählen und erhalten erstmals den Sprachassistenten Siri, eine 8-Megapixel-Kamera und eine besonders gute Grafikleistung.





Impressum